"We seed the world": Grüne Biotechnologie und Welternährung - Debating workshop in der Evangelischen Akademie Tutzing

Der Debating Workshop "We seed the world" richtete sich an Studierende aller Fakultäten und fand vom 18. bis 20. Februar 2013 in der Evangelischen Akademie Tutzing statt. Die Tagung war eine Kooperationsveranstaltung des Instituts TTN und der Evangelischen Akademie Tutzing in der Reihe "Forum Ethik Interdisziplinär".

We seed the world

Die Landwirtschaft der Zukunft soll umweltfreundlich sein und zum Klimaschutz  beitragen, weniger Wasser verbrauchen und den Boden schonen. Vor allem aber: Eine wachsende Weltbevölkerung ist zu ernähren. Gleichzeitig können die landwirtschaftlich nutzbaren Flächen kaum noch ausgeweitet werden. Und auch nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie sollen zunehmend vom Acker kommen. Das alles ist ohne eine moderne Pflanzenforschung nicht zu leisten. Welchen Beitrag leisten neue biotechnologische Methoden? Wie ist globale Gerechtigkeit in der Landwirtschaft zu fördern? Wer trägt Verantwortung?

Debating Workshop

Auf dem Workshop für Studierende aller Fakultäten werden anwendungsreife Innovationen biotechnologischer Forschung im Kontext von ökologischen und sozioökonomischen Fragestellungen diskutiert. Darüber hinaus lernen die die Teilnehmer, wie ein ethisches Gutachten zu angewandten Fragen der Technikfolgenabschätzung erstellt wird. Der abschließende "Debating Club" diskutiert die Frage, ob gentechnische Methoden in der Pflanzenzucht eingesetzt werden sollen, wenn die Chance besteht, damit die Welternährung zu verbessern.

Programm, Kosten und Anmeldung

Für Studierende bis 35 Jahre betragen die Kosten für die gesamte Tagung (das bedeutet Teilnahmebeitrag + zwei Übernachtungen + Verpflegung) 30 Euro. (Dieser Preis ist durch die freundliche finanzielle Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst möglich.)

Anmeldeschluss war der 31. Januar 2013.


Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Telefonische Rückfragen: 089 - 5595 609
Rückfragen per E-Mail: Daniel.Gregorowius[at]elkb.de

Die Tagung gehört zur Veranstaltungsreihe "Forum Ethik Interdisziplinär".

AnhangGröße
PDF_Workshop_We_seed_the_World.pdf3.99 MB