Religion

Interview mit Laurel Kearns über Religionen und Klimawandel

Die Theologin Laurel Kearns beschäfigt sich gegenwärtig verstärkt mit religiösen Gruppen und ihrem Verhältnis zum Klimawandel. Wie "grün" sind Religionen? Welche Tendenzen lassen sich diagnostizieren?

Habermas zur Rolle der Religion in der liberalen Gesellschaft

Wie vertragen sich Religion und liberaler Staat? In seinem NZZ-Artikel geht Jürgen Habermas dieser Frage nach, die angesichts der Diskussion um die Beschneidung momentan starken Aufwind erfährt. Dabei steht die Möglichkeit einer fairen Anerkennung der partikularistischen Selbstbehauptungsansprüche religiöser und kultureller Minderheiten im Zentrum.

"Sterben und Tod vor unterschiedlichem kulturellem Hintergrund" - Interdisziplinäre Bioethik-Exkursion nach Israel

Insgesamt elf Studierende der Medizinischen Universität Innsbruck und der Universität Innsbruck nahmen im März 2012 die Gelegenheit wahr, an einer elftägigen Exkursion nach Israel teilzunehmen. „Sterben und Tod vor unterschiedlichem kulturellem Hintergrund", lautete der Titel dieser interdisziplinären Studienreise, die von Prof.in Werner-Felmayer vom Innsbrucker Biozentrum und Univ.-Prof. Dr. Josef Quitterer vom Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck vom 19. bis 30. März 2012 vorbereitet und durchgeführt abgehalten wurde.

Streitgespräch Tony Blair und Christopher Hitchens: Ist Religion gut für die Welt?

Der ehemalige englische Premierminister Tony Blair und der Schriftsteller und Literaturkritiker Christopher Hitchens unterhielten sich in einem Streitgespräch über die Frage, ob "Religion gut für die Welt" ist. In der "Zeit" gibt der Autor Jörg Lau seine Eindrücke wieder.

Moral ohne Religion

Außerreligöse Erklärungen zur Entstehung von Moral interpretieren Religion als Nebenprodukt der Evolution

"Politik der Apokalypse. Wie die Religion die Welt in die Krise stürzt" von John Gray in Deutsch erschienen

Ein bereits 2007 in England erschienes Buch des Philosophen John Gray zur Weltlage nach dem Irak Krieg und dem Einfluss von Religion in der Politik ist nun auf Deutsch erschienen: "Politik der Apokalypse. Wie die Religion die Welt in die Krise stürzt". In der Buchbesprechung wird auf das Problem von pervertierter Religion im politischen Kontext verwiesen.

 
Inhalt abgleichen