Wirtschaftsethik

Interview mit Manfred Füllsack: Über die Zukunft der Arbeit

Im Interview mit der österreichischen Tageszeitung "Der Standard" spricht der Sozialwissenschaftler Manfred Füllsack über das gewandelte Ethos in der Arbeitswelt, Grundeinkommen, Generation Praktikum und Datenaffären verschiedener Wirtschaftsunternehmen. Wie ist das Konzept Arbeit in der Zukunft denkbar?

 

Wirtschaftskrise: Zeit für eine neue Ethik?

Bedeutende deutsche Intellektuelle fordern ein Nachdenken über eine neue Ethik im Schatten der Wirtschaftskrise.

Vom Ethos des Beraters zur Ethik in der Beratung. Eine interne Studie für die HypoVereinsbank, München (Beratungsprojekt, 1999 – 2000)

Bei der Studie „Vom Ethos des Beraters zur Ethik in der Beratung“ handelte es sich um eine interne Studie für die HypoVereinsbank München.

Das Projekt wurde von Seiten der HypoVereinsbank, München, durch die Herren Michael Krume, Direktor und Leiter des Marketing, und Dr. Martin Fritz, Direktor, betreut; von Seiten des Institut TTN standen Herr Dr. Roger J. Busch, Geschäftsführer, und Herr Thies Boysen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Verfügung.

 
Inhalt abgleichen