Stammzellforschung

Urteil des Europäischen Gerichtshofes zu Patentierung von Stammzellen

Laut dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 18.12.2014 gelten nur solche Zellen als Embryonen, die sich auch tatsächlich zum Menschen entwickeln können. Parthenoten hätten diese Fähigkeit nicht und fielen daher auch nicht unter das Verbot eines Patentes auf menschliche Embryonen.

Arte-Doku über Entwicklung, Potenzial und Risiken der Stammzellforschung

Die Arte-Doku mit dem etwas reißerischen Titel "Stammzellforschung - Horror oder Hoffnung?" gibt einen guten Überblick über die rasante Entwicklung dieser Disziplin, den derzeitigen Forschungsstand und bereits existierende Therapiemöglichkeiten. Biologen, Ärzte und Ethiker reflektieren über Möglichkeiten und Grenzen der Stammzellforschung sowie mit ihr verbundene ethische Schwierigkeiten.

Die Dokumentation wurde am 5.12. und 8.12.2013 ausgestrahlt und ist wie immer 7 Tage online verfügbar.

Konrad-Adenauer-Stiftung: Die ethisch-rechtliche Dimension des Forschungsklonens menschlicher Zellen

Wieder einmal berichtete ein amerikanisches Fachmagazin Mitte Mai über die gelungene künstliche Erzeugung menschlicher Stammzellen. Seit Beginn der Stammzellenforschung erhoffen sich Wissenschaftler dadurch einen Beitrag zu den medizinischen Heilungsmöglichkeiten unterschiedlicher Krankheiten. Wie ist die Forschung an menschlichen Zellen jedoch auch aus ethisch-rechtlicher Sicht zu beurteilen?

Obamas Förderkurs in der Stammzellforschung richterlich gestoppt

Der Einspruch der US-Regierung gegen den Antrag einer christlichen Organisation auf Stopp der staatlichen Förderung von Stammzellforschung wurde vom US-Bundesrichter abgewiesen. Stammzellforscher befürchten nun eine Gefährdung internationaler Kooperationen

Stammzellforscher gehen gegen dubiosen Stammzellfirmen und unseriöse Angebote vor

Stammzellforscher wollen nun gegen den weltweiten Wildwuchs von dubiosen Stammzellfirmen offensiv vorgehen: Die "International Society for Stem Cell Research" (ISSCR) kritisiert die Zunahme an unseriösen Angeboten von diversen Stammzellfirmen und hat nun ein Handbuch für Patienten und ihre Angehörigen herausgegeben: A closer look at stem cell treatments.

Nervenzellen aus Bindegewebszellen gewonnen

Einem kalifornischen Forscherteam ist es gelungen, ohne Verwendung von Stammzellen bei Mäusen Neuronen aus Fibroblasten zu erzeugen. Eine Chance für gezielte Therapien unheilbarer Krankheiten?

Der Mensch als Patent

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über eine Schweizer Pharmafirma, die ein Patent auf die Verwendung menschlicher Eizellen erhält. Christoph Then, Geschäftsführer von Testbiotech, kritisiert ein "exklusives Verwendungsrecht über Eizellen".

 
Inhalt abgleichen