Kakerlake

Ferngesteuerte Schaben: Cyborg zum Selberbasteln

Ein wichtige Bildungszwecke erfüllendes und pädagogisch taugliches neurowissenschaftliches Experiment für Schüler oder doch eher ein Set zur Verstümmelung lebender Schaben und ihrem Missbrauch als Spielzeug? Der Zeit-Artikel "Roboroach. Smartphone steuert Schabe" berichtet über einen 99 Dollar kostenden Elektronikbausatz, der seit November im Internet für jedermann käuflich zu erwerben ist und dazu dient, eine lebende Schabe so umzubauen, dass sie sich fernsteuern lässt.

 
Inhalt abgleichen