Wasser

Wasser als Ware?

Der Dokumentarfilm "Water makes money" berichtet am Beispiel Frankreichs und Deutschlands über die Folgen der Liberalisierung des Wassermarktes sowie die fragwürdigen Methoden, mit denen sich die großen privaten Wasserkonzerne wie Veolia oder Suez in Kommunen 'einkaufen'  - wobei der Konzern den Preis dafür, Wasser liefern oder Abwasser entsorgen zu dürfen später in mehrfacher Höhe von den Kunden zurückbekommt.

Wieviel Wasser verbrauche ich täglich?

Die Website www.angelamorelli.com hat sich in einer hervorragend aufbereiteten Art und Weise der Frage gestellt, wie viel Wasser der Mensch täglich wofür verbraucht.

Folgen der Nuklear-Katastrophe von Fukushima für den Ozean

Noch fehlt es an offiziellen Daten, Forscher aber glauben, dass das Reaktorunglück kaum Folgen für das Ökosystem des Pazifiks haben wird. So seien zum Beispiel gravierende Kontaminationen bei Fischen nicht zu erwarten.

Infografik: Wasserverbrauch der Deutschen

Laut Vereinten Nationen gilt Wasser nun als Menschenrecht. Während in vielen Regionen der Welt Knappheit dieser wertvollen Ressource herrscht, werden in Deutschland jährlich große Mengen benötigt: Wie viel Wasser verbrauchen die Deutschen? Die "Zeit" bringt eine Infografik zum Thema.

Klimawandel: Ansteigen der Meerestemperaturen

Die Meeresoberflächen werden immer wärmer. Während Badende die ansteigenden Meerestemperaturen freuen, warnen Biologen vor den Folgen.

Weltwasserwoche: Grundwassermangel in Indien

Neueste Messung zeigen, dass das Grundwasser im Nordwesten Indiens bald versiegen könnte. Der drohende Mangel, so die Forscher, habe dabei weder mit der Klimaerwärmung noch mit dem Niederschlag zu tun, die Ursache ist vielmehr der enorme Wasserverbrauch der Menschen.

Weltwasserwoche: WWF und Unicef warnen vor Krise

WWF und Unicef warnen vor den drohenden Konsequenzen, die der Wassermangel vor allem für die armen Länder haben wird und fordern zugleich größere Anstrengung auch auf lokaler Ebene.

Wie wir über Wasser denken

Die "Zeit" bringt ein Interview mit Anthony Allan, dem Erfinder des "virtuellen Wassers": Über Wasserknappheit, unser derzeitiges Konsumverhalten und drohende Konflikte.

Vermüllte Ozeane

Der neue Bericht des UN-Umweltprogramms Unep und der Schutzorganisation Ocean Conservance berichtet über den zunehmenden Müll in den Ozeanen.

 
Inhalt abgleichen