Tierethik

Tierschutz: Neue EU-Richtlinie für Tierversuche verabschiedet

Die neue Richtlinie der EU zur Regelung von Tierversuchen ist umstritten: Befürworter halten sie für einen "Quantensprung" im Tierrecht, Gegnern geht der Schutz nicht weit genug. Jährlich werden in Europa circa 12 Millionen Tiere zu Versuchszwecken verwendet, inwiefern diesen die neue Richtlinie zugute kommt, bleibt abzuwarten.

Komplexes Emotionsmuster bei Schweinen

Macht ein Schwein gute Erfahrungen bei den Bedingungen seiner Haltung resultiert dies zukünftig in einer positiven Erwartungshaltung - eine Untersuchung der Newcastle University, die Konsequenzen für die Schweinehaltung haben sollte

Die Mensch-Tier-Beziehung im interdisziplinären Dialog

In Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten veranstaltete die Stiftung Bündnis Mensch & Tier vom 13.-14. November 2009 in der Münchner Residenz die Wissenschaftstagung "Die Mensch-Tier-Beziehung im interdisziplinären Dialog". An der Veranstaltung nahmen mehr als 200 Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis teil.

Tagungsdokumentation

Schweinegrippe: Massenkeulung in Ägypten

Die ägyptische Regierung hat als Maßnahme gegen die drohende Ausbreitung der Schweinegrippe die Massenkeulung von Schweinen beschlossen.

 
Inhalt abgleichen