Ökostrom

Tennet und TransnetBW wollen Stromleitungen durch Deutschland legen trotz Protesten aus Bayern

Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW haben am 05.02. ihre Pläne für Deutschlands größtes Stromnetzprojekt vorgestellt. Die über 800 km lange Trasse soll zu Teilen auch in Bayern verlaufen, wo sich viele Bürgerinitiativen wehren.

Streit um Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

Die steigenden Kosten für Ökostrom zeigen die Dringlichkeit einer Reform der Finanzierung der Energiewende, um deren Akzeptanz in der die Rechnung zahlenden Bevölkerung nicht zu verlieren. Die Forderung Altmaiers nach für alle Bundesländer verbindlichen festen "Zubauquoten" für Windräder stoßen außer im Saarland in allen Regionen auf Ablehnung da die Zielvorstellungen bei der Umsetzung der Energiewende stark variieren.

 
Inhalt abgleichen