Klimaschutz

Ernergiekonzern Vattenfall stoppt Pläne für Pilotprojekt zu CCS

Im September wurde der Gesetzesentwurf zum CCS-Gesetz (Carbon Capture Storage) im Bundesrat gestoppt. Wegen der aufgrunddessen umstrittenen Gesetzeslage bezüglich der CO2-Speicherung unter der Erde stellt der schwedische Energiekonzern Vattenfall seine Pläne für ein Pilotprojekt zur Speicherung von CO2 in ehemaligen Gaslagern in Jänschwalde ein. In Deutschland fehlen noch Zugänge, die "eine der entscheidensten Technologien zum Klimaschutz" (Hartmuth Zeiß) ermöglichen.

 
Inhalt abgleichen