Klimawandel

Klimawandel in den USA schon spürbar

Laut einem aufsehenerregenden Bericht der amerikanischen Regierung, präsentiert im Weißen Haus, sind in jeder Region der USA die Auswirkungen des Klimawandels schon spürbar. Zum Video der Präsentation hier klicken.

Klimawandel - Kulturwandel

Wissenschaftler diskutieren den Beitrag der Kulturwissenschaften zur Klimaforschung.

Warum verschwinden afrikanische Wälder rasanter?

Eine internationale Studie der International Tropical Timber Organisation und der Initiative Rights and Resources kommt zu dem Schluss, dass ein Grund für das besonders schnelle Verschwinden der Wälder Afrikas in den unklaren Eigentumsverhältnissen liege Nur zwei Prozent der Wälder sind in Afrika unter Kontrolle der Kommunen oder der indigenen Bevölkerung.

Zaubermittel „grüne Kohle“?

Die hydrothermale Carbonisierung könnte mehrere Probleme auf einen schlag lösen, sagen ihre Befürworter: Energiemangel, Erderwärmung und Hungersnöte.

Warnendes Beispiel Osterinsel?

Auf der Osterinsel zeigt sich ein düsteres Szenario: Tierarten sterben aus, Wälder verschwinden, der Mensch zerstört seine eigene Lebensgrundlagen.

Biostrom effizienter als Bioethanol

Laut einer US-Studie ist der der Einsatz von Bioethanol für Verbrennungsmotoren ineffizient und keineswegs klimafreundlich, der sinnvollste Pflanzeneinsatz liegt vielmehr in der Stromgewinnung.

Kampf um den Acker

Länder wie China pachten und kaufen riesige Ackerflächen im Ausland, um ihre Bevölkerung zu ernähren.

Das Artensterben schreitet voran

Bis 2010, so nahm sich die EU zu Beginn des neuen Jahrtausends vor, sollte der Verlust der Artenvielfalt aufgehalten werden. An diesem Ziel ist man gescheitert.

Klimaziel gescheitert?

Das Klimaziel, die Erderwärmung durch einen umfassenden Aktionsplan auf maximal zwei Grad zu begrenzen, ist nur mehr schwer erreichen. Einzige Möglichkeit: Einschneidende Emissionsbeschränkung.

 
Inhalt abgleichen