Agrarpolitik

ZEIT-Forum der Wissenschaft: Diskussionsrunde zu Tierschutzstandards in der Landwirtschaft

Anlässlich des aktuellen Gutachtens "Wege zu einer gesellschaftlich akzeptierten Nutztierhaltung" veranstaltete das ZEIT-Forum Wissenschaft am 24.03.2015 eine Gesprächsrunde mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Landwirtschaft. Die zentrale Fragestellung nach der Vereinbarkeit von agrarökonomischen Überlegungen und gestiegenen normativen Ansprüchen der Gesellschaft wird bereits im Titel "In Grund und Boden - Welche Landwirtschaft wollen wir?" deutlich, wobei das Tierwohl im Mittelpunkt stand.

Industrielle Landwirtschaft in Deutschland und Europa breitet sich aus

Die Landkonzentration nimmt in Europa immer mehr zu, wie zwei in der "Zeit" erschienene Artikel deutlich machen. Insbesondere im Osten Deutschlands und Europas ist ein großer Teil des bewirtschaftbaren Landes in den Händen weniger Privatunternehmen, die mit Steuergeldern und Investitionen von Kapitalanlegern reichlich Gewinne einfahren - während das Land infolge von Landflucht verödet.

Ökolandbau als subventionsloses Zukunftsmodell

Der ZEIT-Artikel diskutiert den geringen Nutzen und die verschiedenen Nachteile der hohen EU-Argarsubventionen und zeigt am Beispiel eines deutschen Biobauernhofes, wie ohne Agrarsubventionen ertragreich sowie umwelt- und tierfreundlich moderne Landwirtschaft betrieben werden kann.

Der ISAAA-Report 2010 über den Status des globalen Anbau von GVO-Pflanzen ist erschienen

Der neue ISAAA-Report für das Jahr 2010 ist erschienen. In dem Bericht wird die Entwicklung des Anbaus gentechnisch veränderter Nutzpflanzen dargestellt. Seit 1996 werden gv-Pflanzen kommerziell angebaut und seit diesem Jahr werden weltweit mehr als 1 Mrd. Hektar bepflanzt.

Gespräch mit Ernährungsexperten Joachim von Braun über Klimawandel, Landwirtschaft, Welthunger und Grüne Gentechnik

Ein Gespräch mit dem Ernährungsexperten Joachim von Braun über Landwirtschaft, Kühe als Klimafaktor, stiller Hunger als Bedrohung und Gentechnik.

 
Inhalt abgleichen