Expertenworkshop zu "Energie aus Biomasse in Bayern"

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Technologische Innovation und gesellschaftliche Verantwortung – Herausforderungen der bayerischen Landwirtschaft bei der Bereitstellung von Bioenergie angesichts des Klimawandels”, eine Kooperation zwischen dem Institut TTN und dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing, fand am 20. Mai ein Expertenworkshop statt. Die Teilnehmenden behandelten ethische Fragestellungen zur Nutzung nachhaltiger Energien.

Teilnehmende Experten:

Dr. Martin Knapp
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

PD Dr. Rolf Meyer
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft

Dr. Jochen Ostheimer
Ludwig-Maximilians-Universität München
Katholisch-Theologische Fakultät
Christliche Sozialethik