Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger möchte das Adopitionsrecht liberalisieren

Im Zuge der Debatte um eine indische Leihmutterschaft ist erneut die Frage nach dem Adoptionsrecht in Deutschland entbrannt.

Seit Anfang der Neunziger Jahre halbierte sich die Zahl der Adoptionen und es kommen zehn Bewerber auf jedes zu vermittelnde Kind. Aufgrund dessen fordert nun Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) flexiblere Altergrenzen bei Adoptionen. Weiterhin skeptisch bleibt sie bezüglich der Legalisierung von Leihmutterschaften auch in Deutschland.