Dürfen sich Wissenschaftler für den Klimaschutz engagieren?

Nach der Kritik an Fehlern im IPCC-Bericht wird nun die Frage gestellt, inwieweit sich Wissenschaftler überhaupt für den Klimaschutz engagieren sollen und dürfen. Ein "Pro&Contra" in der Zeit. Und auch die FAZ widmet sich dem Weltklimarat als Institution zwischen Politik und Wissenschaft und weist dabei auf die Gefahren, aber auch auf die Chancen dieser Konstellation hin.