Pflanzenvielfalt durch Klimawandel beeinträchtigt

In einer Studie (Bonn, Göttingen, Yale) wurden erstmals die Auswirkungen der Erderwärmung auf die Biodervisität von Pflanzen eruiert. Vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten wird eine Beeinträchtigung der pflanzlichen Artenvielfalt prognostiziert. Gerade die Industrienationen als Hauptverursacher des Klimawandels sind am wenigsten von diesen Konsequenzen betroffen.