Plädoyer für eine neue Sterbekultur - ein Interview mit dem Rettungsmediziner Michael de Ridder

Ein Gespräch über den Umgang mit Todkranken mit dem Rettungsmediziner Michael de Ridder. Nicht-Schadens-Prinzip contra technischen Imperativ der Lebensvelängerung um jeden Preis. Die Sorge um ein gutes Sterben als ethisch gebotener ärztlicher Auftrag.