Beeindruckende Fortschritte bei Gentherapie von Erbkrankheiten

Bei einigen Erbkrankheiten ist Gentherapie mittels viral veränderter eigener Stammzellen in beeindruckender Weise gelungen. Das Fallbeispiel des Wiskott-Aldrich-Syndroms.