Ethiker Thomas White: Delfine erfüllen alle Kriterien, um als Individuen zu gelten

Laut US-Forscherin Lori Marino von der Emory Universität in Atlanta besitzen Große Tümmler zwar weniger Gehirnmasse als der Mensch, allerdings ist deren Gehirn stärker gefaltet und besitzt eine größere Oberfläche. Deren außerordentliche Fähigkeiten in Bereichen wie der Kombination von geistiger Kapazität und Verletzlichkeit, wie sie traditionell dem Menschen zu eigen ist, regt viele Forscher nun zu einem Um- und Weiterdenken im Tier-Mensch-Verhältnis an. Der Ethik-Professor Thomas White will anhand einer Liste von Kriterien nachweisen, dass Delfine alle Voraussetzungen erfüllen, um als Individuum definiert zu werden