Grüne Gentechnik: Theologe Gottwald fordert mehr "Wahrhaftigkeit" in der Kommunikation

Der Theologe und Unternehmensberater Franz-Theo Gottwald fordert mehr Wahrhaftigkeit in der Debatte um Grüne Gentechnik. Die Diskutanten sollen nicht mehr lügen, ihre Gegner nicht mehr diffamieren, nicht mehr selektiv nur jene Argumente akzeptieren, die der eigenen Position entsprechen. Die "Zeit" kritisiert, dass Gottwalds Forderung zwar gut ist, er selbst aber nicht mit gutem Beispiel vorangeht.