Ethisches Handeln durch menschenwürdige Löhne

Ein Essay aus dem Herrenhausen-Laureate-Wettbewerb behandelt die Debatte der Wirtschaftsethik, die - laut der Autorin Eva-Maria Simon - oft an der grundsätzlichen Frage vorbei geht. Den Fehler sieht Simon im fehlenden ZU-Ende-Denken und kommt zu dem Schluss, dass die Frage nach der Achtung der Arbeit grundlegend ist.