Der Weltklimarat in der Krise

Der Weltklimarat gerät immer mehr in die Krise: Übertriebene Prognosen, Zahlendreher in Statistiken, pikante E-Mails von Klimaforschern, umstrittene Nebenaufträge. Die Institution, die beansprucht, den Sachverstand der großen Mehrheit der Klimawissenschaftler der Welt zu repräsentieren, kämpft mit Vorwürfen unseriöser Wissenschaftlichkeit.