Widerruf eines Patents und Diskussionen um Biopiraterie

Das Europäische Patentamt (Epa) hat ein Patent zur Herstellung des Erkältungsmittels Umckaloabo widerrufen. Begründung: Die Technik sei bereits "ausreichend vorbekannt" gewesen, es handele sich bei dem entwickelten Verfahren des Pharmaunternehmens Schwabe patentrechtlich um keine "Erfindung".

Auf einen anderen Vorwurf ging das Patentamt in seiner Stellungnahme jedoch nicht ein: dem der Enteignung traditionellen afrikanischen Wissens: NGOs werfen Schwabe nämlich vor, bei der Herstellung des Mittels nicht zuletzt auf das traditionelle Wissen südafrikanischer Gemeinschaften zurückzugreifen.