Organspende in Israel: Anreize zum Altruismus

In Israel soll 2011 ein neues Organtransplantationsgesetz in Kraft treten, das auf dem simplen Grundsatz basiert: Wer selbst bereit ist Organe zu spenden, soll auch bei der Vergabe des knappen Gutes „menschliche Organe" bevorzugt behandelt werden. Auf diesem Weg soll der Anreiz, Spender zu werden, erhöht werden. Ein Kommentar zum israelischen Gesetzesentwurf findet sich im aktuellen Biopolitik-Blog der FAZ.