Natürliche Kohlendioxidspeicherung: Ozeane als CO2-Speicher überlastet?

Technische Möglichkeiten der CO2-Speicherungen werden zurzeit intensiv debattiert. In "Nature" (Band 462, S. 346) weisen Forscher nun darauf hin, dass zumindest die Ozeane als Kohlendioxidspeicher überlastet sein könnten. Über das Potential der natürlichen CO2-Speicher wird indes gestritten.