Cradle to Cradle: "Abfall ist Nahrung"

Der Chemiker Michael Braungart kritisiert viele "ökologische" Konzepte als Scheinlösungen und will stattdessen das System an sich umbauen: Produkte sollten am Ende ihres Lebens nicht mühsam entsorgt, aufbereitet oder verbrannt werden, sondern so konzipiert sein, dass sie sich mühelos in anderer Form weiterverwenden lassen. "Cradle to Cradle" nennt sich dieses Konzept. Aber ist es auch praktikabel?