Die Diskussion um Depressionen und die Sterbehilfe

Der Suizid von Robert Enke hat zur Folge, dass in diesen Tagen vielerorts intensiv über Depressionen und die Entscheidung zum Freitod berichtet und diskutiert wird. In diesem Zusammenhang, so erläutert der FAZ-Bioblog von Oliver Tolmein, wird auch das Thema "Sterbehilfe" aus anderer Perspektive erörtert.