Medizinethiker Eckhard Nagel fordert bessere Sterbebetreuung

Der evangelische Präsident des ökumenischen Kirchentages 2010 in München, der Medizinprofessor Eckhard Nagel, hat ein Umdenken der Gesellschaft zum Tabuthema Tod angemahnt. Dazu gehöre die Einführung eines gesetzlichen Urlaubs für Sterbebegleitung wie in Frankreich.