Ein Kommentar von Jörg Hacker über Synthetische Biologie: "Für Fragen ist es nie zu früh"

Die Synthetische Biologie ist ein neues Feld – doch schon jetzt sollten ihre Chancen und Risiken öffentlich diskutiert werden, so Prof. Dr. Jörg Hinrich Hacker in einem Kommentar in "forschung - Das Magazin der Deutschen Forschungsgemeinschaft".