Welche Ethik brauchen Nutztiere? Ein ZEIT-Streitgespräch zwischen Herwig Grimm Friederike Schmitz

Unter dem Titel "Die Ethik des Schinkenbrots" veröffentlichte die Wochenzeitschrift DIE ZEIT am 15. Mai 2014 ein Streitgespräch zwischen der Berliner Philosophin Friedrike Schmitz und dem Wiener Philosophen Professor Herwig Grimm. Moderiert wurde das Gespräch von den ZEIT-Redakteuren Martin Spiewak und Ulrich Schnabel. Im Zentrum stand die Frage: Was brauchen Nutztiere heute mehr? Tierrechte, die ihre Unantastbarkeit durch den Menschen wahren oder einen Tierschutz, der die Nutzung von Tier durch den Menschen ethisch verantwortet betreibt?