Craig Venters Kampf gegen Alterskrankheiten

Craig Venter will mit seinem Projekt "Human Longevity Inc" dem Tod ein Schnippchen schlagen, d.h. das menschliche Leben unermesslich und bei bester Verfassung verlängern und zu dem Zweck altersbedingte Krankheiten wie Herzleiden, Demenz und Krebs ausräumen. "Das Alter ist der Risikofaktor Nummer eins für fast jede Krankheit", sagte Venter der New York Times. "Doch selbst ist es keine Krankheit." Gelingen sollen die ambitionierten Ziele durch das Schaffen gigantischer Gendatenbanken, in denen das entschlüsselte Erbgut von jährlich 100.000 Menschen gespeichert werden kann. Humangenomanalyse, Informatik, DNA Sequenziertechnik und Stammzellforschung sollen dann gemeinsam anhand dieses Materials Ursachen und Therapiemöglichkeiten nahezu aller im Alter gehäuft auftretender Krankheiten erforschen.