Wie gerecht ist die Energiewende?

Im FAZ-Gespräch mit Justus Haucap, dem Direktor des Instituts für Wettbewerbsökonomik DICE an der Universität Düsseldorf, kommen die Schattenseiten der vielfachen Subventionen des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes zur Sprache. Prof. Dr. Haucap, der auch Vorsitzender der Monopolkommission war, kritisiert die "Energie-Suvnetionsmaschine" als Umverteilung von unten nach oben und moniert, dass sie faktisch nicht zu einer Reduktion von CO-2-Emissionen auf europäischer Ebene führt.