BGH urteilt zur Patientierbarkeit embryonaler Stammzellen

Methoden zur Nutzung embryonaler Stammzellen können patentiert werden, wenn dafür keine menschlichen Embryonen getötet werden müssen. Das entschied der BGH in einem am Dienstag verkündeten Urteil. Weitere Informationen finden Sie auf Legal Tribune Online.