Dokumentation "Die Zukunft pflanzen": Ökologische Landwirtschaft als wirksamstes Mittel gegen den weltweiten Hunger

Die Dokumentation "Die Zukunft pflanzen"  untersucht das Potenzial ökologischer Landwirtschaft, dem Hunger, unter dem ein Sechstel der Weltbevölkerung leidet, entgegenzuwirken - und zwar effektiver und umweltschonender als die industrielle, pestizidbelastete und ressourcenverschlingende Landwirtschaft. Die sehr differenzierte Analyse nimmt wirtschaftliche Verflechtungen und Interessen, politische Ziele und Handlungsoptionen- bzw. erfordernisse, Auswirkungen der verschiedenen Bewirtschaftungsformen des Landes auf Umwelt und Gesundheit, die Notwendigkeit eines weltweiten Umdenkens und vieles mehr in den Blick. Gezeigt wird anhand von Beispielen aus aller Welt, dass es anders geht als in der herkömmlichen industriellen Nahrungsmittelproduktion und wie genau dies funktioniert.

 

weitere Ausstrahlungstermine auf Arte:

Samstag, 20. Oktober 2012, 14:40
Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:35
Donnerstag, 8. November 2012, 14:10