Das Genom - was verstehen wir wirklich?

Sind einzelne Gene die Ursache bestimmter menschlicher Eigenschaften? Joachim Müller-Jung stellt in seinem FAZ-Artikel die Frage, wie viel wir vom Genom wirklich wissen - und ob die Datenfluten, wie sie in neuen Projekten zur "Enzyklopädie des Erbguts" generiert werden, zu wirklichem Verständnis der Bedeutung der Gene beitragen. Es scheint, dass wir zwar in der Lage sind, immer mehr Details zu finden, die Herausforderung für die Biologie liegt aber im Verständnis ihres Zusammenwirkens - das weit komplexer ist, als wir zu Beginn der Genforschung dachten.