Interview mit Tierschutzbund-Präsident zur Fleischproduktion

Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung spricht der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, über Tierquälerei in der Massentierhaltung und die Möglichkeiten, dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Hier sieht er vor allem die Fleischerzeuger und den Handel in der Pflicht. Außerdem geht es im Interview um die Rolle des Grundgesetzes und die Einflussmöglichkeiten der Verbraucher.