Der Ethiker Guido de Wert zur Genforschung

Im FAZ-Interview spricht der niederländische Ethiker Guido de Wert über Fragen der Gendiagnostik und deren mögliche Auswirkungen. Dabei plädiert er dafür, dass die Diagnose in erster Linie im Dienst des Patienten stehen sollte und deren Interessen sinnvoll gegen die Interessen der Forschung abgewogen werden sollten.