Papst Benedikt XVI. wird 85: Mit der Kultur gegen die Kultur streiten?

Christian Geyer schreibt in der FAZ über die Kirche unter Ratzinger. Im Fokus steht dabei der Aufruf der Entweltlichung. Läuft es auf eine "McKinsey-Theologie" hinaus, die das Alleinstellungsmerkmal der Kirche betont? Und wie kann der Glaube, der selbst Kultur ist, gegen Kultur streiten? Es geht hierbei auch wesentlich um das Verhältnis zwischen Philosophie und Theologie.