Schmallenberg-Virus weiter auf dem Vormarsch

Nachdem mittlerweile etwa 1000 deutsche Landwirtschaftsbetriebe vom neuen Virus befallen sind, ist nun der Übertragungsmechanismus aufgeklärt. Gnitzen, das sind zu den Mücken gehörende Insekten, wurden als Überträgerorganismen indentifiziert. Der Virus, der Fehlbildungen bei Jungtieren auslöst, ist nach derzeitigem Wissensstand für Menschen jedoch ungefährlich.