Philosophen Minerva und Giubilini über "Abtreibung nach der Geburt": Wann darf man Neugeborene töten?

Unter dem Titel "Abtreibung nach der Geburt: Warum sollte das Baby leben?" nennen die australischen Philosophen Dr. Francesca Minerva und Dr. Alberto Giubilini Bedingungen, unter denen sie die Tötung von Neugeborenen für erlaubt halten. Eine Debatte, die für zweierlei sorgt: Für einen Aufschrei. Und für Langeweile. Meint Robert Bublak in der Ärztezeitung.