Joseph Vogl: Die Notwendigkeit eines neuen ökonomischen Weges

Der Kulturtheoretiker Joseph Vogl im Gespräch mit Tomasz Kurianowicz: "Oikonomia bedeutete bis in die frühe Neuzeit nicht nur gute Hausverwaltung, das war auch ein Begriff für die göttliche Verwaltung der Welt."  - Könnte ein (neuer) Weg des Wirtschaftens darin bestehen, diese Beziehung (wieder) ins Bewusstsein zu holen?