EU-Parlament für gentechnikfreie Regionen

Die EU-Mitgliedsländer sollen das Recht haben, den Anbau genetisch veränderter Organismen (GVO) einzuschränken oder zu untersagen, fordert das Europäische Parlament. Ein Verbot bzw. eine Einschränkung des Anbaus soll auch aus Umweltschutzgründen möglich sein, so die Abgeordneten in der heutigen Abstimmung über einen Gesetzesvorschlag der EU-Kommission, in dem letzteres nicht vorgesehen war. Der Antrag der Berichterstatterin Corinne Lepage (ALDE, FR)wurde mit 548 zu 84 Stimmen bei 31 Enthaltungen angenommen.