Ulrich Beck in der FAZ über die Lehren aus Fukushima: "Der Irrtum der Raupe". Zwischen Risiko, Energiewende und Demokratiewende

Für die FAZ verfasste Ulrich Beck eine Replik auf den amerikanischen Umweltaktivist Stewart Brand. Unter dem Titel "Der Irrtum der Raupe" zieht er die Lehren aus Fukushima und hält ein Plädoyer für eine Energiewende, die auch eine Demokratiewende ist.

Edit: Der Schriftsteller Ulrich Schacht verfasste für die FAZ eine Replik auf Ulrich Becks Text "Der Irrtum der Raupe" über die Lehren aus Fukushima, die Energiewende und die Bedeutung für unsere Demokratie. Unter dem Titel "Will er jetzt den Sonnengott spielen?" liefert er eine Kritik der Beck'schen Argumentation und seiner Metaphern.