Göttinger Jurist Christian Starck kritisiert PID-Stellungnahme der Leopoldina

In einem Gastbeitrag der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 19. Januar 2011 kritisiert der Göttinger Jurist Prof. Dr. Christian Stark, Lehrstuhl für Öffentliches Recht der der GAU, die Adhoc-Stellungnahme der deutschen Nationalakademien vom 18. Januar 2011 zum politischen Umgang mit der Präimplantationsdiagnostik.