Konferenz zum Schutz der Tiger: Russland und China versprechen Schutzzonen

Gegenwärtig gibt es noch in 13 Ländern frei lebende Tiger. Ihre Zahl wird auf 3200 geschätzt. Auf einer Konferenz in St. Petersburg werden Strategien besprochen, damit der Bestand sich erholen kann. Russland und China stellen Schutzzonen in Aussicht.