Hirntod: Neue Debatte

Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse lässt sich die bislang geltende biologische Hirntoddefinition nicht mehr aufrechterhalten. Die Annahme, dass Hirntote keine somatische Integration mehr zeigen, hat sich als falsch erwiesen. Damit wird aber auch die gängige Praxis der Organspende fraglich.