Synthetische Kraftstoffe aus Biomasse – eine ethische Reflexion (Eine interne Studie für die BMW AG, 2006 – 2008)

Bei dem Projekt „Synthetische Kraftstoffe aus Biomasse – eine ethische Reflexion“ handelte es sich um eine interne Studie für die BMW AG, abgeschlossen im Jahr 2008.

Die Studie entstand in Kooperation des Instituts TTN mit der BMW AG München und der Technischen Universität Berlin, Institut für Land- und Seeverkehr / Fachgebiet Kraftfahrzeuge (Lehrstuhl Prof. Dr. rer. nat. Volker Schindler) und befasste sich mit den ethischen und kommunikativen Herausforderungen der Nutzung von Biomasse zur Erzeugung von BtL-Kraftstoffen.