Hans-Georg Dederer über die Nationalisierung der Gentechnik-Anbauentscheidungen

Die Kommission der Europäischen Union hat am 13. Juli 2010 Änderungen der Rechtsvorschriften zur Grünen Gentechnik beschlossen. Danach sollen die Mitgliedsstaaten den Anbau EU-weit zugelassener gentechnisch veränderter Pflanzen verbieten können. "Biosicherheit" sprach mit Prof. Dr. Hans-Georg Dederer von der Juristischen Fakultät der Universität Passau über diese neue Verordnung: "Der Schwarze Peter wird den Mitgliedsstaaten zugeschoben."