Moralpsychologie: Auf dem Weg zu einer neuen Wissenschaft?

Um die neurowissenschaftliche Fundierung der Moral ging es bei einem Kongress in Washington, zu dem zahlreiche experiementell arbeitende Wissenschaftler zusammenkamen. Dabei stellten sich grundlegende Fragen: Wie ist das Verhältnis von rationalem und gefühlsmäßigem Handeln? Welchen Status hat das Böse? Spielt die Religion in evolutionärer Hinsicht eine Rolle?