Robotik und Ethik: Wer trägt die Verantwortung, wenn Roboter Fehlentscheidungen treffen? Interview mit Klaus Schilling

Robotik hält längst in Lebensbereiche fern der industriellen Herstellung Einzug, beispielsweise in der Pflege. Wie gehen wir damit um, wenn Roboter Fehlentscheidungen treffen? Wer hat in solchen Fällen "Schuld"? Der Würzburger Robotik-Experte Klaus Schilling äußerst sich im Gespräch mit dem "Spiegel" über notwendige ethische und juristische Grundlagen, um die Verantwortung von Maschinen besser einstufen zu können. Sein Ziel: Rechtssicherheit für Entwickler.