Kampf gegen den Klimawandel: 30 neue Kernkraftwerke pro Jahr?

Die Internationale Energieagentur IEA präsentierte in Paris eine "Roadmap" und schlägt vor, pro Jahr 30 Kernkraftwerke zu bauen, um den Kohlendioxid-Ausstoß bis 2050 zu halbieren. Die Autoren der Studie weisen also auf den Beitrag zum Klimaschutz hin, den die Kernkraft zu leisten imstande ist. Der Vorschlag ist wenig überraschend umstritten.